Autodesk Collections - Überblick

Die Firma Autodesk treibt den Übergang zu einem vollständig Abonnement-basierten Geschäftsmodell weiter voran.

Collections

Am 1. August 2016 werden die Autodesk Industry Collections eingeführt und der Verkauf von Autodesk Design & Creation Suites zum 31.07.2016 beendet.

Die Industry Collections bieten Ihnen den eine große Auswahl der wichtigsten Autodesk-Software für Ihr Unternehmen. Sie erhalten unmittelbaren Zugang zu neuen Technologien, Cloud-Services und mehrere Lizenzierungsoptionen.

Welche Produkte in den Collections enthalten sind erfahren Sie hier

Industry Collections bieten mehr als die bisherigen Design und Creation Suites

Höherer Nutzen: Mit den Industry Collections erhalten Sie Zugriff auf mehr Software und Services als mit den Premium-Suites – und das zu einem sehr attraktiven Preis.

Kontinuierliche Verbesserung: Die Industry Collections sind auf stetige Weiterentwicklung ausgelegt. Sie erhalten immer Zugang zu neuen Anwendungen, modernen Cloud-Services und verbesserten Arbeitsabläufen, damit die Technologie niemals hinter Ihren Anforderungen zurückbleibt. Die Änderungen, denen Ihr Unternehmen unterworfen ist, werden auch in der angebotenen Software reflektiert: Sie erhalten die neueste Technologie, sobald sie verfügbar wird – und nicht erst mit der nächsten Produktversion in einem Jahr.

Mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten: Abonnements für Industry Collections werden mit Single-User- oder Multi-User-Zugriff und unterschiedlichen Laufzeiten erhältlich sein. Das gibt Ihnen die Flexibilität, das Produkt genau an die Anforderungen in Ihrem Unternehmen anzupassen. Abonnements für die Design und Creation Suites hingegen sind aktuell ausschließlich mit Single-User-Zugriff verfügbar.

Mehr Cloud-Services: Sie erhalten Zugang zu mehr Cloud-Services als mit den Design und Creation Suites und können somit die Rechenleistung der Cloud in einem höheren Umfang nutzen.
Bei einem Abonnement mit Multi-User-Zugriff haben Sie zudem die Möglichkeit, anderen Personen den Zugang zu den Cloud-Services zu gewähren, was mit den Suites nicht möglich ist: Bei den Suites ist die Nutzung des jeweiligen Cloud-Services auf einen Benannten Benutzer begrenzt.

Vereinfachte Auswahl: Jetzt ist es einfacher für Sie zu entscheiden, welches Angebot für Sie das richtige ist. Anstatt die Vor- und Nachteile einer Vielzahl von Suites erwägen und dann noch zwischen den Editionen Standard, Premium und Ultimate wählen zu müssen, erhalten Sie jetzt alles, was Sie brauchen, in einem von drei praktischen branchenspezifischen Paketen:

Zurück

B&L CAD Systemhaus GmbH
Davenstedter Straße 60
30453 Hannover
Tel. 0511-4 10 27-0
Fax 0511-4 10 27-37

info@blcad.de
www.blcad.de

NL Kiel
Tel. 0431-3 99 01-0

NL Hamburg
Tel. 040-7 34 41 18-20

NL Bremen
Tel. 0421-1 63 22-0

NL Essen
Tel. 0201-50 88 71-0

NL Siegen
Tel. 0271-38 45 52-0