Ingenieurgemeinschaft Sass & Kollegen GmbH

Mit einem Partner an der Seite wachsen – B&L betreut Sass & Kollegen mit Software, Schulung und Hotline

Komplexe Planungs- und Bauaufgaben lösen – das ist das Geschäftsmodell der 1973 gegründeten Ingenieurgemeinschaft Sass & Kollegen GmbH. Ein interdisziplinär aufgestelltes Team von 16 Spezialisten betreut dort die Fachbereiche Verkehrswesen, Stadtund Landschaftsplanung und Abwassertechnik. Ein prominenter Kunde ist das Wacken-Festival, für das unter anderem Strom- und Wasserver- und Abwasserentsorgung geplant und umgesetzt wurden. Außerdem gehören Spezialaufgaben wie Standortanalysen und Projektentwicklung für Photovoltaik- und Windparks und die Erstellung von digitalen Kanalkatastern zum Portfolio der Planer und Ingenieure.

Seit Mitte der 80er Jahre arbeiten Sass & Kollegen mit AutoCAD, seit 2009 betreut vom B&L CAD Systemhaus, mit dem man seitdem erfolgreich neue Softwarelösungen im Unternehmen einführt. Mit AutoCAD Civil 3D hat man ein vielseitiges Programm gefunden, dass in sämtlichen Fachbereichen eingesetzt wird. Frau Boll, Bauzeichnerin im Haus, schätzt an der Building Information Modeling-Lösung, dass Änderungen an den Plänen automatisch in alle Ansichten übernommen werden und Schnitte durch Erdboden und Trassen nicht mehr manuell erstellt werden müssen. "Mit der positiven Erfahrung haben wir uns auch auf neue Software wie Autoturn eingelassen." Die Schleppkurven-Software von Transoft Solutions dient der Simulation von Fahrzeugbewegungen und Planung von Straßenkurven und ist schnell unentbehrlich geworden. "Unterdessen nutzen wir Autoturn schon, wenn man bei Planung von Neubaugebieten sehen will, ob ein Müllfahrzeug hineinkommt."

Von unserem Partner B&L bekommen wir genau das, was unsere Kunden auch an uns schätzen: Fach-Know-How auf aktuellem technischen Niveau und einen verlässlichen, persönlichen Ansprechpartner mit dem wir uns auch an neue Dinge wagen.
Jens Tiessen-Börner, EDV Zuständiger und Kanalsanierungs-Berater, Ingenieurgemeinschaft Sass & Kollegen GmbH

Herr Tiessen-Börner und seine Kollegen verlassen sich bei der Softwarewartung ganz auf B&L. Das Systemhaus führt neben der Installation der Software und den jährlichen Programm-Updates auch Schulungen durch. Weiterbildung gibt es nach Wunsch auch am Wochenende, denn das Ingenieurbüro ist unter der Woche gut ausgebucht. Auch die B&L Hotline wird gern in Anspruch genommen – ein Service, der sich nach Kalkulation von Sass & Kollegen auch monetär rechnet und den man deshalb nach dem Testzeitraum gerne verlängert hat. Egal ob es um Civil-Themen oder Lizenzierung geht, der persönliche Ansprechpartner steht vor Ort oder am Telefon bereit.

Mit der gewonnen Zeit baut man Fachdisziplinen aus. In Zukunft möchte man mehr Softwarelösungen der Firma Autodesk nutzen. In der speziellen Autodesk Infrastruktur Design Suite sind nicht nur alle bisher genutzen Werkzeuge zur Konzeption, Analyse und Dokumentation von Infrastrukturprojekten enthalten sondern auch zeitliche Simulationen des gesamten Projektablaufs oder Überschwemmungsszenarien für die Auslegung der Kanalplanung möglich. "Wir versprechen uns viel von den wirklichkeitsgetreuen Renderings und Animationen. Sie sind wichtig für die Kommunikation auch mit fachlichen Laien, z.B. in Gemeindevertretungen, denn plastische Präsentationen helfen im Vorfeld, Probleme zu erkennen und Lösungen aufzuzeigen". Ein elementarer Wettbewerbsvorteil –gute Betreuung spricht sich herum.

« Armaturenwerk Hötensleben Follmann & Co. »

B&L CAD Systemhaus GmbH
Davenstedter Straße 60
30453 Hannover
Tel. 0511-4 10 27-0
Fax 0511-4 10 27-37

info@blcad.de
www.blcad.de

NL Kiel
Tel. 0431-3 99 01-0

NL Hamburg
Tel. 040-7 34 41 18-20

NL Bremen
Tel. 0421-1 63 22-0

NL Essen
Tel. 0201-50 88 71-0

NL Siegen
Tel. 0271-38 45 52-0