iTerra Wind GmbH & Co. KG

Präzise, zügig und sicher – die Projektierung von Windparks mit 3D-Software

Die B&L CAD Systemhaus GmbH unterstützt die iTerra Wind GmbH & Co. KG beim Bau von Windparks

Mit Standorten in Nord- und Mitteldeutschland sind Onshore-Windparkenergieanlagen seit 2012 das Fachgebiet der iTerra Wind. „Von der Idee bis zum Drehen des Windrades übernehmen wir Planung, Koordination und Kommunikation von Windparkprojekten. Dabei müssen sehr viele Parteien – vom Grundstücksbesitzer bis zu den ausführenden Gewerken – angefragt, koordiniert und informiert werden“, erklärt Christian Feddersen, Projektkoordinator bei iTerra Wind. Beim Bau einer Windkraftanlage, prüfen die Planer von iTerra Wind verschiedene Regularien, Restriktionen sowie Umweltvorgaben und sorgen für deren Einhaltung. Mithilfe von Autodesk Software-Lösungen ist auch die Planung solch komplexer Projekte dennoch zu bewältigen. Zudem vereinfachen sie die Kommunikation mit allen Beteiligten.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit B&L CAD haben wir einen Partner gefunden, der unsere Arbeitsprozesse genau kennt und auf spezielle Bedürfnisse schnell sowie kompetent reagiert.
Christian Feddersen, Projektkoordinator bei der iTerra Wind GmbH & Co. KG

AutoCAD Civil 3D und AutoCAD Map 3D im Einsatz

Da Windparkanlagen von Beginn an Multimillionen-Projekte sind, müssen die Beteiligten schon bei der Vorplanung besonders präzise arbeiten. Eine softwaregestützte Planung ist dabei unabdingbar.So hat sich iTerra Wind an B&L gewandt, um die effizienteste Methode auszuloten. Die Wahl fiel dann auf Software von Autodesk. Das erste Konzept erstellen die Planer in AutoCAD Civil3D, um auf einen Blick zu sehen, wo die Flurstücke liegen, welche Gemeinden einzubeziehen und wie die landschaftlichen Gegebenheiten sind. „Wir haben festgestellt, dass es besser ist, schon von Beginnan das Modell in AutoCAD Civil 3D anzufertigen, da wir für die Realisierungsphase neben den ALKIS-Daten des Katasteramts zusätzlich Höhenprofile hinzufügen können. Das erlaubt uns, direkt mit der Visualisierung zu beginnen sowie Mengen bzw. Massenermittlungen für die notwendigen Ausbauten zu tätigen“, erklärt Christian Feddersen. Das digitale 3D-Modell erleichtert auch die Kommunikation mit den Projektbeteiligten. Die digitalen Pläne können als PDF exportiert oder im Großformat ausgedruckt werden, um die Beteiligten über den aktuellen Stand des Projekts zu informieren. Zur Einbindung von Geodaten im späteren Projektverlauf nutzt iTerra Wind zusätzlich AutoCAD Map 3D.

Gute Beratung und kompetenter Support

Bei der Wahl der richtigen Autodesk Software hat iTerra Wind auf das Know-how von der B&L CAD Systemhaus GmbH vertraut. Die Planer der Windpark-Projektierung konnten zu Beginn nicht genau in Worte fassen, welche Features die benötigte Software haben soll. „Um die passende Software für uns zu finden, haben wir dann definiert welche Anforderungen wir an das Programm haben und welche Tools wir benötigen. Auf Empfehlung von B&L haben wir mit AutoCAD Map 3D für die Einbindung von Geodaten gestartet und nach kürzester Zeit mit AutoCAD Civil 3D für die Realisierung aufgerüstet. Das war genau die richtige Entscheidung“, so Christian Feddersen weiter. Besonders bei der Implementierung der neuen Software waren das Fachwissen und der kompetente Support von B&L sehr wichtig für das Unternehmen. „Gerade in der Anfangsphase und für Spezialfragen hat uns die Unterstützung von B&L sehr geholfen. Wenn wir ein Problem hatten, wurde dies stets schnellstmöglich gelöst – auch wenn die Anfrage kurzfristig per Mail oder Telefon einging“, sagt Christian Feddersen.

B&L Schulungen – immer up to date

iTerra Wind hat auch das Schulungsangebot von B&L in Anspruch genommen. Die Mitarbeiter haben Kurse zu AutoCAD Civil 3D und AutoCAD Map 3D besucht.Das Unternehmen möchte auch in Zukunft das Schulungsangebot nutzen, sollten für aufwendigere Projekte neue Features und Tools der Software benötigt werden. „Ein großer Vorteil ist, dass die Experten von B&L uns schnell und kurzfristig mit Schulungen helfen, damit wir intern keine Ressourcen dafür freihalten müssen. Durch das Fachwissen, können wir darauf vertrauen, dass neue Mitarbeiter schnellstmöglich im Umgang mit den Softwarepaketen auf unsere Bedürfnisse hin geschult werden und einsatzbereit sind“, meint Christian Feddersen abschließend.

« SMB International GmbH HAZEMAG & EPR GmbH »

B&L CAD Systemhaus GmbH
Davenstedter Straße 60
30453 Hannover
Tel. 0511-4 10 27-0
Fax 0511-4 10 27-37

info@blcad.de
www.blcad.de

NL Kiel
Tel. 0431-3 99 01-0

NL Hamburg
Tel. 040-7 34 41 18-20

NL Bremen
Tel. 0421-1 63 22-0

NL Essen
Tel. 0201-50 88 71-0

NL Siegen
Tel. 0271-38 45 52-0